Zukünftige Änderungen an S+ - Mods - Nicht die Mama Ark Survival Evolved

Zukünftige Änderungen an S+

    • ARK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zukünftige Änderungen an S+

      Hallo zusammen,

      die letzten Vorkommnisse in Zusammenhang mit S+ haben mich dazu bewogen mich mit der Mod nun doch einmal grundsätzlich auseinanderzusetzen. Wie viele wissen hab ich Ark in letzter Zeit nicht häufig gespielt weshalb mir viele Änderungen an S+ nicht aufgefallen sind. Und ich muss auch sagen, ich war nicht ganz unglücklich darüber das die Mod rausfliegen sollte. Da wir das nun anders regeln konnten und viele von euch sehr viel Wert auf diese Mod legen bleibt sie nun doch drin.

      Wir hatten S+ seiner Zeit nur aus einem Grund auf unseren Servern. Es war die einzige Bau Mod mit der es möglich war ohne Kollisionsabfrage zu bauen. Sachen wie Pullen, Farmer, Herder usw. gab es überhaupt nicht. Und niemand hat es vermisst. Es war auch immer angedacht die Mod zu entfernen sobald eine Serverseitige Abschaltung der Kollisionsabfrage möglich ist.

      Inzwischen gibt es das in der S+ Mod überhaupt nicht mehr und S+ mutiert mehr und mehr zu einem Bot. Kosi weiß das ich gewisse Dinge bei S+ immer sehr kritisch gesehen habe. Wir sind da auch bekanntermaßen unterschiedlicher Meinung konnten uns in diesem Punkt aber einigen. Allerdings gehören gewisse Dinge in Ark nun mal zum Spielprinzip dazu. So öde und lästig sie auch sein mögen. Brauche ich Gemüse für Kibble, muss ich Landwirtschaft betreiben. Das wird einem von S+ komplett abgenommen. Mit einem Collector der die Kacke einsammelt kann ich noch leben. Wenn diese aber automatisch an alle Beete verteilt wird, die Ernte ebenfalls automatisch eingefahren wird und ich eigentlich nichts weiters tun muss als ab und an mal den Farmer leer zu machen dann geht das für mein dafürhalten zu weit. Von dem negativen Nebeneffekt mal abgesehen das ein Handel mit Gemüse völlig überflüssig wird weil es das in quasi unbegrenzer Menge gibt. Bei der Wolle von Schafen sieht es nicht anders aus. Eier werden eingesammelt und vorgebrütet. Hochstufige Dinos kann ich über den Transmitter suchen, das suchen im Gelände entfällt und so weiter und so weiter.

      Aus diesem Grund werden sämtliche Automatisierungen demnächst entfernt. Die Entsprechenden Engramme deaktiviert und noch bestehende dazugehörige Strukturen serverseitig von uns gelöscht. Dazu zählen folgende Items:

      - Sheep Herder
      - Animal Tender
      - Gardener
      - Farmer
      - Bee Hive

      Die Möglichkeit über den Transmitter nach Dinos zu scannen wird deaktiviert.

      Das ganze wird am Freitag 13.10. zum Serverneustart umgesetzt.

      Im gleichen Zug wird es wieder möglich sein über den Handelsplatz ausgewählte Ressourcen zu verkaufen, sowie benötigte Items für die Bosse (Spino Segel, Allo Hirn etc.) zu kaufen. Da damit der Admin Table wieder eingeführt wird, werdet ihr auch die Möglichkeit haben ausgwählte Skins oder Festtagsgegenstände käuflich zu erwerben.

      Wie immer gilt, nichts ist in Stein gemeiselt. Wir beobachten das in Zukunft wieder etwas aktiver. Wo wir gerade bei dem Thema sind, erinnere ich noch einmal daran das es verboten ist, den Item Collector ausserhalb seiner Basis zu platzieren. Sollten ihr also hier und da welche aufgestellt haben, entfernt diese bitte umgehend. Spieler die solche Teile in der freien Wildbahn finden, werden gebeten uns das per Ticket mitzuteilen oder einen Admin, sofern er gerade auf dem Server unterwegs ist, direkt zu informieren. An dieser Stelle schon einem vielen Dank dafür.
    • Oha ich seh den Krieg schon ausbrechen :)

      Wenn mann mich Fragt, und ich weiss das tut keiner,reiss raus den Mod. Kollisionsabfrage kann mann anders regeln....wunderbar. Dann gib uns lieber n paar Schränke mit mehr Stauraum und für mich is alles gut :)

      So nun hole ich mir Popcorn und geniesse die Show :D
    • Kann ich zwar nicht verstehen, aber das is ja eure entscheidung. Was ist so schlimm am bienenstock?

      War halt immer praktisch wenn man nicht 24/7 zeit hat zum zocken.

      und klar konnte es niemand vermissen wenn es die dinge zuvor nicht gab :D

      Und was soll der animal tender sein? finde dazu nix

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arwenia ()

    • Kann man machen, muss man aber nicht ;)

      Ich bin ein eher fauler und gemütlicher Mensch und lass mir Arbeit gerne abnehmen, aber wenn es euch ohne gardener usw lieber ist kann ich auch gut damit leben. BeeHive find ich bissl doof, der vanilla produziert ja viel langsamer glaub ich, aber auch das kann man überleben.

      Aber deine Grundsatzidee S+ komplett raus (die du zum Glück bis jetzt nie durchgedrückt hast) befürworte ich nicht. Die Bauelemente kann man zum Teil nicht adequat ersetzen, für die Glaselemente gibts noch andere glasmods, aber die ganzen dreieckigen Elemente hab ich sonst noch nie gesehen. Genauso sind die Internal Pipes und Wires ein Segen gegenüber den Leitungen die sonst duch ein Grundstück laufen/in Böden immer sichtbar bleiben. Der leise Generator ist mir auch viel lieber, genauso, dass man nicht in jede Maschine (Grinder, Ofen, Schmelze...) immer Treibstoff reinpacken muss sondern alles über den Generator läuft. Und wie von Lowfyrr erwähnt sind auch die größeren Inventare was tolles. Klar läuft man so Gefahr was zu verlieren, falls Orionsun die Mod irgendwann mal komplett zerschießt, aber damit muss man leben können, wenn man modded spielt (Notvorrat in Vanilla Gegenständen ist da schon sinnvoll).

      In Kürze: Die größten Automatisierungen stören mich nicht riesig, wenn sie wegfallen, aber S+ möchte ich schon auch weiterhin nutzen können :)

      Ach noch was, kann es sein, dass ihr die S+ Industrial Forge auf Ragnarok nicht wieder freigeschaltet habt? Konnte sie nicht bauen, die vorhandene Benutzen ging zum Glück.
    • @Arwenia Da man für den Bienenstock keine Bienenkönigin mehr braucht, sich also nicht mehr die Arbeit machen muss eine Biene zu zähmen, wird der entfernt. Und wenn man nicht die Zeit hat 24h am Tag zu zocken ist das völlig in Ordnung. Wie in jedem Spiel. Man darf nur nicht erwarten das während der eigenen Abwesenheit quasi alles von alleine weiterläuft und Ressourcen generiert werden. Aus diesem Grund wird die Automatik entfernt. Alles andere von S+ bleibt davon unberührt.

      @joschi Die fehlende Forge sollte nun wieder verfügbar.
    • Thorwal schrieb:

      @Arwenia Da man für den Bienenstock keine Bienenkönigin mehr braucht, sich also nicht mehr die Arbeit machen muss eine Biene zu zähmen, wird der entfernt. Und wenn man nicht die Zeit hat 24h am Tag zu zocken ist das völlig in Ordnung. Wie in jedem Spiel. Man darf nur nicht erwarten das während der eigenen Abwesenheit quasi alles von alleine weiterläuft und Ressourcen generiert werden. Aus diesem Grund wird die Automatik entfernt. Alles andere von S+ bleibt davon unberührt.
      Bitte was? seit wann brauch man die nicht mehr? für den s+ Bienenstock benötigt man nen bienenstock und ne bluttranfusion, sprich für den normalen stcok muss man ne biene tamen, oder seit wann is das neu?
    • Lowfyrr schrieb:

      hab gerad mal einen s+ gebaut, stimmt wird kein bienenstock mehr zu gebraucht. war aber anfangs anders, da brauchte mann den bienenstock und transfusionen
      Das mein ich ja, und hab grad getestet die S+ zu nicht s+ zu machen und es geht natürlich nicht :D was ich persönlich doch echt kacke finde :D weil die die wir haben definitv ne getamete war :D
    • Damit Lowfyrr seine Show bekommt:

      Ich verstehe das es wegen der Probleme mal einen Blick auf S+ geben muss und ich verstehe auch das jeder eigene Ansichten hat, hier also meine :)

      S+ gehört seit ich Ark spiele zur "Qualitiy of Life", es verbessert Ark dahin für mich, so das sich mein Login in Ark nicht darauf beschränkt eben mal unter alle Dinos zu kriechen und Kacke und Eier zu sammeln, das ich nicht alle Beete abklappern muss und trotzdem der Tierzucht nachgehen kann, das mich der Generator nicht dauernd volldröhnt oder jede Steckdose rumfunkt (was am Anfang sicher nett ist, irgendwann ab der 1000h aber langsam nervt).

      Wo liegt der Fokus bei Ark? Für mich ist die Langzeitmotivation etwas schönes zu bauen, bzw immer schöner. Oder die Tierzucht, vielleicht damit verbunden dann Speedruns in Dungeons oder bei Bossen.

      Hier bietet S+ die Option die Basis einem abzunehmen um sich auf sein Steckenpferd zu konzentrieren.

      Es ist eine Automatik, aber sie läuft nicht ohne Anwesenheit, soweit ich das bisher gelesen habe, laufen S+ "Bots" nicht in Stasis. Heißt wenn keiner in der Nähe ist, passiert auch nichts.

      Wenn man damit Leute belohnen möchte die gerne Gärtnern und damit ein paar Coins verdienen wollen, sollte man auch über den Eierverkauf nachdenken, da man damit ja auch richtig was an Arbeit abgenommen bekommt. (Und ja, natürlich gibt es Serverlast durch Eierfarmen, aber die gibts es auch mit großen Zuchten usw)

      Ich persönlich hab auch noch nie via Transmitter gesucht, ich fliege selbst, genau so ist es mit allen S+ Extras, jeder kann sie nutzen, muss aber nicht.

      Und die Boss Items kaufen? Ist die Vorbereitung auf einen Bossfight denn auch kein Grundzug von Ark?


      Es war sehr schön hier bei euch auf dem Servercluster zu spielen, jedoch verabschiede ich mich mit diesem Post gleichzeitig von dieser Community.

      Jumy aka Ishimuro

      Edit: Animal Tender: Er sammelt automatisch Öl aus dem Mistkäfer oder Zement und Poly aus den Schnecken, macht beim Käfer nicht viel aus, mit Pullfunktion auch bei den Schnecken nicht, ist bei größerer Anzahl von Schnecken eine QoL Verbesserung
    • Ishimuro schrieb:

      Und die Boss Items kaufen? Ist die Vorbereitung auf einen Bossfight denn auch kein Grundzug von Ark?

      Edit: Animal Tender: Er sammelt automatisch Öl aus dem Mistkäfer oder Zement und Poly aus den Schnecken, macht beim Käfer nicht viel aus, mit Pullfunktion auch bei den Schnecken nicht, ist bei größerer Anzahl von Schnecken eine QoL Verbesserung
      Ahhh ok kannte den garnicht und wusste nicht das es den gibt, da ich zuvor mit der pullfunktion die paste aus den schnecken gepullt habe :)

      Jop das die Boss items nun zu Kaufen gibt finde ich wiederrum ne ganz blöde idee :D Ich denke das wenn man dinge wie Farmer etc entfernt sollte man im Gegenzug nicht die Bossitems Verkaufen :D die man mit bisschen kampf etc auch so Farmen kann :D das ist im grunde ein wiederspruch :D
    • Thorwal schrieb:


      .... Hochstufige Dinos kann ich über den Transmitter suchen, das suchen im Gelände entfällt und so weiter und so weiter.

      Aus diesem Grund werden sämtliche Automatisierungen demnächst entfernt. Die Entsprechenden Engramme deaktiviert und noch bestehende dazugehörige Strukturen serverseitig von uns gelöscht. Dazu zählen folgende Items:

      - Sheep Herder
      - Animal Tender
      - Gardener
      - Farmer
      - Bee Hive

      Die Möglichkeit über den Transmitter nach Dinos zu scannen wird deaktiviert.

      Im gleichen Zug wird es wieder möglich sein über den Handelsplatz ausgewählte Ressourcen zu verkaufen, sowie benötigte Items für die Bosse (Spino Segel, Allo Hirn etc.) zu kaufen. Da damit der Admin Table wieder eingeführt wird, werdet ihr auch die Möglichkeit haben ausgwählte Skins oder Festtagsgegenstände käuflich zu erwerben.

      Wie immer gilt, nichts ist in Stein gemeiselt. Wir beobachten das in Zukunft wieder etwas aktiver. Wo wir gerade bei dem Thema sind, erinnere ich noch einmal daran das es verboten ist, den Item Collector ausserhalb seiner Basis zu platzieren. Sollten ihr also hier und da welche aufgestellt haben, entfernt diese bitte umgehend. Spieler die solche Teile in der freien Wildbahn finden, werden gebeten uns das per Ticket mitzuteilen oder einen Admin, sofern er gerade auf dem Server unterwegs ist, direkt zu informieren. An dieser Stelle schon einem vielen Dank dafür.
      ....man..ich spiele wie in der steinzeit..is ja auch so schön genug..aber die dinoscannerei ..bin ich im falschen film?
      was man so alles mitbekommt...wens mal abgeschaltet wird.. naja meine dinos sind "handarbeit".. bis auf den biber und der griffin/trike der mir geschenkt wurde..

      meine meinung ist ähnlich wie @Thorwall aber das ist nicht ausschlaggebend..ich spiele wie es ist, sein wird oder kommen muß..(wow ich laufe zur höchstformauf..desswegen )..wie ich immer zu sagen pflege: ich bin gelernter ddr bürger .. also anpassungsfähig.

      lets play
    • @Arwenia Wegen der Bienenkönigin komm ich nochmal auf dich zurück.

      @Ishimuro Bzgl. der Items für Bosse. Ich höre immer wieder Klagen das es nicht genügend Spinos gibt um an eine ausreichende Menge an Segeln zu kommen. Das ist der einzige Grund warum die käuflich zu erwerben sind. Sollte da seitens WC noch an der Schraube gedreht werden wird das von unserer Seite wieder reduziert. Von daher hinkt der Vergleicht etwas. Darauf vorbereiten ja, aber wenn nicht genügend Dinos da sind um überhaupt hin zu kommen, dann passt was nicht.
    • Thorwal schrieb:

      @Ishimuro Bzgl. der Items für Bosse. Ich höre immer wieder Klagen das es nicht genügend Spinos gibt um an eine ausreichende Menge an Segeln zu kommen. Das ist der einzige Grund warum die käuflich zu erwerben sind. Sollte da seitens WC noch an der Schraube gedreht werden wird das von unserer Seite wieder reduziert. Von daher hinkt der Vergleicht etwas. Darauf vorbereiten ja, aber wenn nicht genügend Dinos da sind um überhaupt hin zu kommen, dann passt was nicht.
      Spino spawn auf Ragna wird nun ja verstärkt, zudem, da sich Spinos hier und da auch den Spawn mit anderen teilen, muss man wohl auch mal andere Dinos töten um auf einen Spino spawn zu hoffen :)
      Auf Servern wo regelmäßig nen Wild-Wipe gemacht wird, konnte ich solche Probleme nicht entdecken, es ist halt einfach das Problem das die Leute etwas suchen, z.B. Theris, und dann aber auch nur selbige wieder töten wenn sie zu klein im Level sind und sich dann wundern wenn nichts spawnt, einfach weil gerade was anderes an der Stelle gespawnt ist.

      Einige Sachen sind nun mal selten, oder auch wieder nicht, viele suchen Otter...wir hatten an manchen Tagen die Option auf 6-7 Tames, wenn man weiß wie die Spawns arbeiten und etwas Zeit reinsteckt, arbeitet das Game.

      Aber, meine Meinung, meine Ansichten, es ist immer ein Balanceakt den man als Admin macht und ihr trefft es doch sehr gut, wie man an Memberzahl ablesen kann ;)
      Ich ziehe meinen Hut.
    • hmm finde den Grundgedanken zwar net schlecht. nimmt aber den Spielern die weniger zeit haben (wie meiner einer ) die Zeit für die Lustigen dinge in ARK. wenn ich mich nun neben dem Einsammeln der Items aus den Dinos noch alle Beete zu bestellen...


      da würde ich lieber nen Primitive+ Server mit Raga bespaßen
    • Kawa schrieb:

      hmm finde den Grundgedanken zwar net schlecht. nimmt aber den Spielern die weniger zeit haben (wie meiner einer ) die Zeit für die Lustigen dinge in ARK. wenn ich mich nun neben dem Einsammeln der Items aus den Dinos noch alle Beete zu bestellen...


      da würde ich lieber nen Primitive+ Server mit Raga bespaßen
      Nachdem was ich so gesehen habe verkaufen einige Gemüse auf dem Handelsplatz.